top of page
Suche

Mousse au Chocolat

Aktualisiert: 7. Okt. 2023

Schnell, einfach und so lecker. Mousse au Chocolat geht immer und lässt sich wunderbar mit frischen Beeren oder saisonalen Früchten kombinieren.


Zutaten für 4-6 Portionen:

100g zuckerfreie Schokolade (alternativ Schokolade mit 90% Kakaogehalt)

2 Eier

2dl Vollrahm

2 EL Stevia-Erythrit Puder

1 Prise Salz

Optional: 1EL Rum


Zubereitung:

  1. Die Schokolade hacken und in eine hitzefeste Schüssel geben. Wasser zum Kochen aufsetzen.

  2. Inzwischen die Eier trennen. Das Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen.

  3. Das Eigelb zusammen mit dem Stevia-Erythrit Puder auf höchster Stufe schaumig schlagen. Dies dauert einige Minuten.

  4. Den Vollrahm steif schlagen.

  5. Nun die Schokolade im über dem Wasserbad schmelzen. Wichtig: das Wasser darf die Schüssel mit der Schokolade nicht berühren und sollte nur leicht sieden. Die Schokolade darf nicht zu heiss werden.

  6. Die geschmolzene Schokolade glattrühren und kurz abkühlen lassen.

  7. Nun die Schokolade zum Eigelbgemisch geben und gut verrühren.

  8. Den geschlagenen Vollrahm mit einem Schwingbesen oder Mixer auf niedriger Stufe dazu mischen.

  9. Zuletzt das Eiweiss von Hand mit dem Schwingbesen vorsichtig unter die Masse heben.

  10. Das fertige Mousse in Schalen portionieren und für mindestens 3 Stunden kühl stellen.

Tipps:

  • Stevia-Erythrit lässt sich mit einem Mixer selber zu Puder verarbeiten. Als Puder kann es besser verarbeitet werden.

  • Ich verwende meistens eine Mischung aus sehr dunkler Schokolade mit wenig Kohlenhydraten und einer zuckerfreien Milchschokolade.

  • Wenn die Schokolade im Wasserbad nicht so schön schmilzt, kann man 1 TL geschmacksneutrales Kokosöl dazu geben.

36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page