top of page
Suche

Himbeerroulade

Aktualisiert: 11. Juli 2023

Ein luftig leichtes Frühlingsdessert für jeden Geschmack. Das Grundrezept für den Bisquit ist nicht nur LowCarb, sondern auch glutenfrei und natürlich zuckerfrei. Die Sahnefüllung kann beliebig variiert und mit saisonalen Beeren verfeinert werden.


Zutaten Bisquit:

6 Eier

4 EL heisses Wasser

60g Mandelmehl, nicht entölt

40g Mandelmehl, hell und entölt

90g Erythrit-Stevia Pulver

1 TL Backpulver

Gemahlene Vanille oder Mark einer Vanille


Zutaten Himbeersahne:

500ml Vollrahm

200g Himbeeren, frisch oder tiefgekühlt (frühzeitig auftauen lassen)

80g Erythrit-Stevia Pulver

Etwas Vanille

Zubereitung Bisquit:

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  2. Die Eier trennen. Das Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen.

  3. Das Eigelb mit dem Erythrit-Stevia Pulver und dem heissen Wasser schlagen, bis es hellgelb und mindestens das doppelte Volumen hat.

  4. Die trockenen Zutaten mischen und mit einem Schwingbesen sanft unter die Eigelbmasse rühren.

  5. Nun den Eischnee ebenfalls mit dem Schwingbesen vorsichtig einrühren. Die Masse soll nicht zusammenfallen, darum bitte vorsichtig, langsam und nicht zu stark rühren.

  6. Den Teig gleichmässig auf dem Blech verteilen.

  7. Bei 200 Grad Umluft ca. 10 Minuten backen. Bitte die Farbe beachten und Stäbchenprobe machen.

  8. Nach dem Backen auf ein zweites Backpapier stürzen und das Backpapier vom Boden abziehen.

  9. Den Bisquit an der Längsseite vorsichtig einrollen und auskühlen lassen.



Zubereitung Himbeersahne:

  1. Den Vollrahm steif schlagen

  2. Die Himbeeren, die Süsse und Vanille dazu geben und mischen.

Zubereitung Roulade:

  1. Den Bisquit vorsichtig wieder ausrollen.

  2. Die Himbeersahne gleichmässig auf dem Bisquit verteilen.

  3. Nun den Bisquit wieder einrollen. Die Roulade mit etwas Puder-Erythrit bestäuben und servieren.

56 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mousse au Chocolat

Comments


bottom of page